Recent CO Action alerts

en
de
es

Die Liste für CO-Alarmnachrichten ist besonders für solche Fälle gedacht, die Aktionen von Kriegsdienstverweigerern oder Antimilitaristen betreffen. CO-Alarmnachrichten werden per Email versandt, sobald das WRI-Büro Informationen über die Inhaftierung oder das Gerichtsverfahren eines Kriegsdienstverweigerers erhält. Sie sind ein mächtiges Werkzeug, um Unterstützung und Protest zu mobilisieren. Wir stellen ein Email-Kontaktformular zur Verfügung, damit Ihr schnell und einfach die Behörden kontaktieren könnt, als Unterstützung eines gewaltfreien Aktivisten, der Repressionen ausgesetzt ist.

In vielen Ländern ist das Gefängnis immer noch das Schicksal der Kriegsdienstverweigerer (COs). Tausende von COs sind immer noch im Gefängnis – in Südkorea, Israel, Finnland, Kolumbien und vielen anderen Ländern. Obgleich viele Länder Gesetze über die Kriegsdienstverweigerung eingeführt haben, werden immer noch viele COs inhaftiert, weil sie entweder nicht in die Kriterien der Behörden passen oder sich weigern, Ersatzdienst zu leisten. Die War Resisters‘ International unterstützt Kriegsdienstverweigerer, die aufgrund ihrer Verweigerung inhaftiert werden oder Repressionen durch den Staat oder staatsähnliche Instanzen ausgesetzt sind.

Falls Ihr Informationen über einen verfolgten CO habt, kann eine CO-Benachrichtigung Euch gut dabei helfen, diesen zu unterstützen. Lest unsere 'Leitlinien zur Nutzung des WRI Email-Alarmsystems für Kriegsdienstverweigerer: CO-Alarmnachrichten‘ Falls Ihr Informationen über einen verfolgten CO habt, kann eine CO-Benachrichtigung Euch gut dabei helfen, diesen zu unterstützen. Lest unsere 'Leitlinien zur Nutzung des WRI Email-Alarmsystems für Kriegsdienstverweigerer: CO-Alarmnachrichten‘ und setzt Euch mit uns in Verbindung.

CO-Alarmnachrichten können durch unsere Informationsseite über die Mailingliste abonniert werden.

Conscientious objector Atalia Ben-Abba, 19, was imprisoned again for her refusal to serve in the IDF. This is Atalia's third imprisonment and she will spend 30 more days behind bars in addition 50 days she has already served.

Send your protest emails to the Israeli authorities here.

  Atalia's declaration

In her declaration Atalia states:

Conscientious Objector Diego Fernando Blanco López from Colombia was illegally recruited by the Colombian army, despite his right to postpone due to being a student. He is currently being forced to serve in the Grupo de Caballeria Mecanicado No 4 Juan de Corral of the Colombian Army in Rionegro, Antioquia.

Conscientious objectors Atalia Ben-Abba, Tamar Alon and Tamar Ze'evi from Israel were imprisoned again for their refusal to serve in the IDF. This is Atalia's second, Tamar and Tamar's sixth imprisonment.

Send your protest emails to the Israeli authorities here.

Der finnische totale Kriegsdienstverweigerer  Otto Absetz hat am 30. August eine Haftstrafe von 99 Tagen angetreten. Otto Absetz stützt seine Verweigerung auch darauf, dass die finnische Gesetzgebung zur Militärdienstpflicht Menschen aufgrund von Geschlecht und Religion diskriminiert.

Der finnische totale Kriegsdienstverweigerer  Otto Absetz hat am 30. August eine Haftstrafe von 99 Tagen angetreten. Otto Absetz stützt seine Verweigerung auch darauf, dass die finnische Gesetzgebung zur Militärdienstpflicht Menschen aufgrund von Geschlecht und Religion diskriminiert.