Praktische Informationen: Gegen die Militarisierung der Jugend

de
en
es

Internationale Fachtagung, Darmstadt, Deutschland, 8.-10. Juni 2012

Anreise zum Tagungsort

Der Tagungsort ist der Jugendhof Bessunger Forst in der Nähe von Darmstadt.
Jugendhof Bessunger Forst
Aschaffenburger Straße 183-187
64380 Roßdorf

Bitte gehe nicht ohne vorherige Anmeldung bei uns zum Tagungsort. Es kann passieren, dass wir voll belegt sind, und daher keine weiteren TeilnehmerInnen (mit Übernachtung) aufnehmen können.

Mit dem Flugzeug

Falls Du aus dem Ausland mit dem Flugzeug anreist, dann musst Du vom Flughafen entweder mit dem Zug oder mit dem Bus nach Darmstadt Hauptbahnhof weiter fahren.
Unter http://www.rmv.de/de/ kannst Du Verbindungen suchen. Falls Du am Flughafen Frankfurt ankommst, solltest Du “Frankfurt (Main) Flughafen Regionalbahnhof” als Ausgangsbahnhof/Haltestelle eingeben.

Mit dem Zug

Du solltest eine Fahrkarte nach Darmstadt kaufen, und in Darmstadt Hauptbahnhof aussteigen.

Von Darmstadt (Hauptbahnhof)

Der Tagungsort – der Jugendhof – kann von Darmstadt Hauptbahnhof leicht mit dem Bus erreicht werden. An Wochentagen verkehren Busse etwa alle 30 Minuten, am Wochende etwa stündlich, in Richtung Roßdorf/Groß-Zimmern.

Vom Hauptbahnhof gehen die folgenden Busse zum Jugendhof Bessunger Forst:

672 (Richtung Dieburg)
K55 (Richtung Roßdorf)
K55 (Richtung Reinheim)
K56 (Richtung Lichtenberg)

Zusätzlich fährt Bus 673 von Darmstadt Luisenplatz (Richtung Gundernhausen).

Busverbindungen kannst Du unter http://www.rmv.de/de/ nachsehen. Gebe 'Darmstadt Hauptbahnhof' als Abfahrtsbahnhof/Ort ein, und 'Darmstadt Bessunger Forsthaus Jugendhof' Zielbahnhof/Haltestelle. Wenn Du nur Verbindungen ohne Umsteigen willst, klicke bitte auf “Mehr Angaben” und unter “Vorgaben fürs Umsteigen” wähle “Kein Umstieg” aus.

Was ist mitzubringen?

Die Unterkunft ist einfach, in Räumen mit 3-5 Betten (falls Du nicht ein eigenes Zelt mitbringen willst). Es ist wichtig, dass Du Bettwäsche (Kopfkissenbezug, Bettbezug, Bettlaken) mitbringst. Auch wenn Du Deinen eigenen Schlafsack mitbringst, brauchst Du dennoch aus hygienischen Gründen einen Bettbezug und einen Kopfkissenbezug. Auch wenn die Matratzen mit einem Schonbezug versehen sind, so gilt dieser jedoch nicht als Bettlaken – also bring bitte Deine eigene Bettwäsche.

Die Übersetzungsanlage verwendet FM-Radiotransmitter. Bringe also bitte ein Standard-FM-Radio mit Kopfhörern, so dass Du der Übersetzung zuhören kannst, ohne andere zu stören. Heutzutage haben viele Handy's und MP3-Player ebenfalls ein FM-Radio.

Bringe bitte kurze Filme relevant zum Thema mit, da wir am Freitag und Samstag Abend Filme und Videos anbieten wollen (mehrsprachig ist hilfreich). Auch andere Informationsmaterialien können auf Tischen ausgelegt werden.

Ankunft und Abreise

Ankunft: Bitte beachte, dass Du nicht vor dem 8. Juni am Tagungsort unterkommen kannst. Solltest Du früher anreisen und möchtest, dass wir Dir bei der Suche nach Unterkunft behilflich sind, dann kontaktiere uns bitte so bald wie möglich.

Abreise: Solltest Du nicht für das Vernetzungstreffen bleiben wollen, dann musst Du den Tagungsort am Sonntag, 10. Juni, nach dem Mittagessen (nach 14 Uhr) verlassen. Wenn Du am Vernetzungstreffen teilnimmst, dann gilt das gleiche am Montag, 11. Juni (nach dem Mittagessen). Wir haben nur eine sehr begrenzte Anzahl von Plätzen für das Vernetzungstreffen, so dass wir diesen Platz nicht für TagungsteilnehmerInnen nutzen können, die einen Tag länger bleiben wollen.
Hier gilt das gleiche. Wenn Du möchtest, dass wir Dir bei der Suche nach Unterkunft behilflich sind, dann kontaktiere uns bitte so bald wie möglich.

Hilf uns bei der Abreise

Bei der Abreise sind die Räume besenrein zu hinterlassen. Die Mülleimer müssen geleert werden und das Altglas entsorgt. Die Endreinigung erfolgt durch das Jugendhof-Team, doch wenn wir keine Basisreinigung machen, dann wird uns ein erhöhter Reinigungsaufwand in Rechnung gestellt werden. Also – helfe uns dabei.

Probleme? Fragen?

Solltest Du Probleme oder Fragen haben, dann kontaktiere uns bitte per email unter militarisierungderjugend@wri-irg.org, der rufe uns unter +44-20-3355 2364 oder +44-20-7278 4040 an.

In den Tagen vor der Fachtagung wird es sicherer sein uns unter +44-20-3355 2364 anzurufen. Bitte verwende dann nur diese Nummer, und keine andere Telefonnummer der WRI, da diese Nummer kurz vor der Tagung auf ein Handy umgeleitet werden wird.

Wir freuen uns darauf, Dich in Darmstadt zu sehen.

Attached file

Neuen Kommentar schreiben

Image CAPTCHA