Turquie : Mettre fin au cycle de la violence!

Turkey campaign logo

Im Frühjahr 2016 startete die War Resisters’ International eine neue Kampagne mit dem Fokus auf den eskalierenden Teufelskreis der Gewalt in der Türkei. Als Antwort auf die Anfragen von WRI-Aktivisten in der Türkei begonnen, schloss die Kampagne zwei Delegationsreisen in den Südosten der Türkei und Istanbul ein, einen Bericht und ein Untersuchungsdokument über die Situation in dem Land, eine Petition, in der die Europäische Union aufgerufen wird, ihre Sichtweise auf die Situation in der Türkei nicht zu verlieren und etwas hinsichtlich der eskalierenden Gewalt in den Land zu unternehmen, eine Reise von Menschenrechtsverteidigern von der Türkei nach Europa sowie eine Reihe von Beobachterreisen zu den Gerichtsverhandlungen von Menschenrechtsverteidigern in dem Land. In jüngerer Zeit haben wir an der Organisation eines Gewaltfreiheitstrainings gearbeitet, das in der Türkei mit der Teilnahme von Friedens- und Menschenrechtsaktivisten veranstaltet werden soll.

Zur Unterstützung unserer Arbeit in der Türkei könnt Ihr hier spenden. Für weitere Fragen könnt Ihr uns via info@wri-irg.org erreichen.

Comme le besoin de solidarité avec la société civile turque augmente, la Bund für Soziale Verteidigung (Fondation pour la Défense Sociale) – une association partenaire de l'IRG en Allemagne - organise une collecte de fonds de l’ordre de 1400 Euros afin d'imprimer en Turc notre Guide pour des Campagnes Non -Violentes.

Cet argent serait envoyé au Centre de Recherche et d'Education sur la Non-Violence à Istanbul , qui distribuerait ensuite gratuitement ce guide durant ses ateliers et ses sessions de formation. Nous vous appelons à aider les militants en Turquie à améliorer leurs capacités d'action non-violente en utilisant ce guide !

Veuillez faire un don en cliquant ici .

Subscribe to Turquie : Mettre fin au cycle de la violence!