Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerung 2015

Der 15. Mai ist der Internationale Tag der Kriegsdienstverweigerung! In aller Welt nutzen AktivistInnen diesen gemeinsamen Aktionstag als eine Gelegenheit, das Bewusstsein für KDV zu erhöhen, bestimmte KDV-Bewegungen ins Licht zu rücken und das internationale Netzwerk zu stärken, das um den 15. Mai herum aktiv ist. Bitte besuchen Sie eine Veranstaltung (wir werden sie hier auflisten), halten Sie Ihre eigene ab und verbreiten Sie Informationen über diesen Tag! Und schicken Sie uns Nachrichten über Ihre Veranstaltung, damit wir sie hier aufnehmen können!

Britannien

  • Brighton: Premiere des Stücks “Troublesome People“ über Pazifisten und deutsche jüdische Flüchtlinge auf der Isle of Man im Krieg von 1939 - 1945. 15. Mai, 20.45 als Teil des Festivals „Brighton Fringe“
  • Bristol: 16. Mai 2015, 10.30 Uhr: Friedenslesung 2015, organisiert von den Quäkern von Bristol unter dem Titel „Frieden in Zeiten des Hasses: Wie die Menschlichkeit sich entwickeln kann, wenn das Klima rau wird“ von Scilla Elworth. Ort: Wills Memorial Building, Universität Bristol.
  • Edinburgh: 15. Mai, 17.00 -18.30 Uhr: Mahnwache für die Kriegsdienstverweigerer. Auf dem Mound, Princes Street als Erinnerung an die KDVer aller Kriege, vergangener und gegenwärtiger, besonders aber im Gedächtnis an die vier Jahre des schrecklichen 1. Weltkrieges vor 100 Jahren. Die Mahnwache wird auf dem Hügel stattfinden, weil dieser ein Treffpunkt für GegnerInnen des 1. Weltkrieges war. Wir werden ihre Namen verlesen und einige der Geschichten von KDVern hören. Bringt eure Überlegungen, Lieder, Gedichte oder Fotos mit. Mit Protest in Harmonie. Organisiert vom Edinburgh Peace and Justice Centre.
  • Liverpool: 15. Mai, 14.30 Uhr – Stand an der School Lane. Von 19.00 Uhr gibt es am Quaker Meeting House, 22 School Lane, ein Gespräch unter dem Titel “Die Welt ist mein Land” von “Peace News” – eine Gelegenheit, die Geschichten derjenigen, die sich dem 1. Weltkrieg entgegenstellten, kennenzulernen und zu feiern.
    Emily Johns (Herausgeber der Peace News) wird diese Veranstaltung moderieren. Es gibt auch Musik und Trommeln beim Versammlunghaus als Teil der Lichternacht.
  • London, 15. Mai, Tavistock Square, WC1. 12 Uhr Mittags. Read more here.
  • Manchester: Vor dem Quaker Meeting House, 15th May, 5.00pm - 6.00pm. More info

Frankreich

Die Union Pacifiste de France wird am 14. Mai das Programm „Si vis pacem“ auf „Radio libertaire“ ausstrahlen. Thema sind KDVer in Kolumbien, Ägypten, der Türkei, Israel, Finnland, Südkorea und andere. Online könnt ihr das here anhören.

Deutschland

Mein Name ist Mensch
... aber hat nicht gedient ...
Camp vom 15. bis 17. Mai
Interaktives Künstlerfestival mit Bildungsangebot
Deserteursdenkmal, Kunst, Vorträge, Film und mehr
Mehr…

Paraguay

Am 15. Tag jedes Monats gibt es eine direkte Aktion zur Erinnerung an das Massaker von Marina Kua, Curaguaty, am 15. 6. 2012.

Südkorea

2015 Roll das Pedal des Friedens: Vom Verteidigungsministerium zum Parlament, Samstag, 16. Mai Amnesty Korea wird am Morgen des 13. Mai eine Pressekonferenz abhalten. Ort: Pressezentrum Seoul. Film „Ice River“ über KDV im Film Forum, Seoul, 13. Mai, Nachmittags.

Türkei


USA

  • Öffentliche Veranstaltung mit Maikel Nabil, Ägypten, von der Gruppe „Nein zum militärischen Zwangsdienst“, US-KDVern und Musikgruppen. 14. Mai, 19-21 Uhr Washington DC. Poster here. Veranstaltet von Veterans for Peace und dem Center for Conscience and War.
  • Celebrate the 9th Annual Berkeley C.O. and War Resisters’ Day 11:30 A.M. Friday, May 15, 2015. Peace Flag raising ceremony, event with Conscientious Objectors and War Resisters from World War II, the Korean War, the Vietnam War, the Gulf War, the Iraq and Afghanistan Wars, and singing. More info here.
Attached file