Image linked to donate page Image linked to Countering the Militarisation of Youth website (external link) Image linked to webshop

User login

Interface language

Diaspora link
Facebook link link
Twitter link
 

Nachrichten aus WRI

06 Nov 2016
Deutsch

Tamar Alon, Atalya Ben Abba und Tamar Ze'evi sollen ins Gefängnis, weil sie sich weigern, der israelischen Besatzung zu dienen. Unterstützt sie, indem ihr am 1. Dezember bei einem internationalen Aktionstag mitmacht.
Vor Waffenfabriken und anderen Orten werden Mahnwachen stattfinden mit der Aufforderung an die Regierungen, die Bewaffnung der israelischen Besatzung zu beenden, statt davon zu profitieren.

Solange Europa mit der israelischen Waffenindustrie Handel treibt, wird die Besatzung andauern. Solange die USA weiterhin Israel bewaffnen und Waffen aus Israel kaufen, werden junge Israelis weiterhin eingesperrt werden, weil sie sich weigern, diese Waffen auf Zivilpersonen zu richten.

***
SIE WEIGERN SICH, Zivilpersonen mit Gas anzugreifen, werden die USA sich weigern, Tränengas aus Israel zu kaufen?
SIE WEIGERN SICH, Zivilpersonen zu erschießen, wird OSTASIEN sich weigern, Waffen aus Israel zu kaufen?
SIE WEIGERN SICH, Gaza zu bombardieren, werden wir UNSERE LÄNDER aufrufen, keine Drohnen mehr aus Israel zu kaufen?
SIE WEIGERN SICH, der Besatzung zu dienen. WIR weigern uns, davon zu profitieren.
***

31 Okt 2016
Deutsch

SyriaSyria

Die WRI hat gerade ihr jährliches Ratstreffen abgehalten – dieses Jahr online. Teil des Treffens waren mehrere „Webinare“, wo AktivistInnen aus dem gesamten Netzwerk unsere Arbeit beschrieben. Alle vier Webinare wurden aufgezeichnet und können angesehen werden:

  • International responses to Syria (Internationale Reaktionen auf Syrien, https://vimeo.com/187466355)
  • New worlds in old shells - an introduction to constructive programme (Neue Welten in alten Hüllen – eine Einführung in konstruktive Programme, https://vimeo.com/187989283)
  • Stopping the cycle of violence in Turkey (Den Zyklus der Gewalt in der Türkei stoppen, https://vimeo.com/188381517)
  • Countering the militarisation of youth: examples of resistance (Gegen die Militarisierung der Jugend: Beispiele von Widerstand, https://vimeo.com/188382465)
25 Okt 2016
Deutsch

zusammengestellt durch WRI-Vorstand und Mitarbeiter

Aktionsvorbereitungen während ”Stopping the War Business” (Das Kriegsgeschäft beenden) Seminar und Aktion in Seoul 2015Aktionsvorbereitungen während ”Stopping the War Business” (Das Kriegsgeschäft beenden) Seminar und Aktion in Seoul 2015

Einleitung

Ein weiteres Jahr ist vergangen, ein Jahr mit viel zu viel Tod und Zerstörung durch Kriege und Militarismus. Aber Menschen auf der ganzen Welt stehen weiter auf für Frieden und widerstehen den militärischen (Nicht-)Lösungen, dem Wettrüsten, den Ungerechtigkeiten, der ungleichen Verteilung der Ressourcen. In diesem Jahresbericht werden Sie über einige dieser Kämpfe lesen; von Kriegsdientsverweigerern, die sich weigern, Teil der Kriegsmachinerie zu sein; von Gruppen auf der ganzen Welt, die Aktionen gegen die Militariesierung der Jugend durchführen; von Friedensaktivisten, die sich treffen, um voneinander zu lernen und laufende Kampagnen und Netzwerke zu verstärken.

29 Jul 2016
Deutsch

Jedes Jahr hält die WRI ein Ratstreffen ab. Manchmal ist es ein reales Treffen, aber dieses Jahr wird es über zwei Wochen in Form von Internetforen, Telefonkonferenzen und Webinaren stattfinden. Neben den eher formalen Entscheidungen, die in der WRI getroffen werden müssen, ist das Ratstreffen Gelegenheit, Politik, Kampagnen und Themen zu diskutieren, die uns wichtig sind. 2014 hatten wir eine Reihe von Diskussionen als Telefonkonferenzen und Webinars (Seminare im Internet) über verschiedene Themen. Für dieses Jahr laden wir ein, Ideen für gleichartige Diskussionen einzubringen. Mailt uns an info@wri-irg.org mit dem Thema „eCouncil Planning“, falls Ihr Lust habt, etwas beizutragen.

25 Jul 2016
Deutsch

von Vicdani Ret Derneği

Militärputsche haben überall, wo sie stattgefunden haben, Menschenrechtsverletzungen mit sich gebracht. An allen Orten, an denen eine Armee mit Gewalt die Kontrolle übernommen hat, wurden Gewaltstrukturen gefestigt, die davon betroffene Gesellschaft war einer Spirale der Gewalt ausgesetzt. Was wir seit der Nacht des 15. Juli erleben, ist eine Variante dessen.

07 Jul 2016
Deutsch

Möchten Sie mit vielen anderen Menschen auf der ganzen Welt eine Aktion veranstalten gegen die Militarisierung der Jugend?

Sie können bei der Aktionswoche der War Resisters (War Resisters' International's week of action) mitmachen, die zum dritten Mal stattfinden wird, und zwar vom 14.-20. November 2016, entweder als Einzelperson oder als Gruppe.

War Resisters' International organisiert die 3. Internationale Aktionswoche gegen die Militarisierung der Jugend vom 14. bis 20. November 2016. Die Woche ist eine gemeinsame Aktion von Antimilitaristen auf der ganzen Welt, um das Bewusstsein für die Art und Weisen zu wecken, auf die junge Leute militarisiert werden, um dagegen anzugehen und um Alternativen aufzuzeigen.